Haus L Schallstadt

Typologie:Einfamilienhaus
Zeitraum:2004-2005
Fläche:150m²
Baukosten:unter 250.000€
Konzept:

Dieses sogenannte „small house“ ohne Unterkellerung wird durch den geschickten Umgang mit der dreiseitigen Grenzbebauung gekennzeichnet. Das Leitmotiv ist hierbei ein funktionaler Minimalismus, der durch seine Fokussierung auf das Wesentliche offene Raumfolgen mit hoher Innenraumqualität hervorbringt. Dabei steigert sowohl das optimierte Belichtungskonzept mit Pultoberlichtern, sowie die großflächige Schiebeverglasung im Wohnzimmer, welche den Wohnraum zum Terrassendeck hin öffnet, das Wohnerlebnis.

Ein modernes Gebäude mit offenem Raumgefüge ist entstanden, welches mit seiner Wärmepumpe und dem Elekto-Installations-Bus Funktionalität und Wohnwert miteinander vereint. Die Verbindung von Offenheit mit gleichzeitiger Privatheit ist durch das angehobene Wohnen im Obergeschoss ermöglicht worden.